Angebote zu "City" (44 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

The Second City Guide to Improv in the Classroo...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Most people know The Second City as an innovative school for improvisation that has turned out leading talents such as Alan Arkin, Bill Murray, Stephen Colbert, and Tina Fey. This groundbreaking company has also trained thousands of educators and students through its ´´Improvisation for Creative Pedagogy´´ program, which uses improv exercises to teach a wide variety of content areas, and boost skills that are crucial for student learning: listening, teamwork, communication, idea-generation, vocabulary, and more.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Cambridge Latin Course Book 1
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Book I begins in the city of Pompeii shortly before the eruption of Vesuvius. Book I is full colour throughout, with a clear layout of stories and language notes. Featuring a glossary for quick reference and comprehension questions, the book also includes a full explanation of language points and grammar practice exercises.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
City Bound
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob in der Jugendarbeit oder im Training für Manager, der städtische Raum bietet vielfältige Möglichkeiten für soziales Lernen: mit dem Rollstuhl durch die Stadt, eine Übernachtung im botanischen Garten oder in Hochhausschluchten, als Bedürftiger um Almosen bitten, Nahrungsmittel ohne Geld beschaffen (natürlich ohne zu stehlen), Interviews bei der Müllabfuhr führen oder gesichert an Wolkenkratzern klettern. Jede Aktion wird detailliert beschrieben, mit Informationen zu Planung, Dauer der Aktivität, Ausrüstung, Aspekten für die Reflexion. Welche Kompetenzen Leiterin oder Leiter mitbringen und welche Sicherheitstandards auch oder gerade in der Stadt beachtet werden müssen, spart die Autorin nicht aus. Nur so führen die Erlebnisse im Großstadtdschungel auch zu Ergebnissen. Inhalt Neue Bildung braucht die Stadt Projekte und Aktionsfelder von City Bound: Anders (er)leben -- im Rollstuhl über neue Hindernisse. Bitte recht freundlich -- Gruppenfoto mit Polizist und Pudel. ´´Grünfutter fürs Kaninchen´´ -- Essen ohne Geld. Sherlock Holmes -- Stadtrecherchen. ´´When the night has come´´ -- Übernachtungsprojekte. Zu Gast in fremden Welten. Seitenwechsel -- Soziale Projekte. Switchprojekt Interview. Innenansichten. Solo in der Stadt. Was ich schon immer mal machen wollte Kursdesigns und Durchführung von City Bound: Mit Schülerinnen und Schülern unterwegs. Verbindung von Stadt und Natur. City Bound mit Frauen, in der beruflichen Weiterbildung. Leitungskompetenzen. Sicherheit in der Stadt. Reflexion. Die Choreographie des Unvorhersehbaren -- Seminarmanagement von A bis Z

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
In the City - Jobs
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgabe der Schule ist es, soziale Lerngelegenheiten zu schaffen, die Zusammenarbeit zu fördern und gleichzeitig ein solides Wissen aufzubauen. Der Schlüssel zum Erfolg: Kooperatives Lernen. Es bezieht alle Schüler mit ihren individuellen Fähigkeiten aktiv ein. Dabei steht die gemeinsame Erarbeitung eines Themas im Mittelpunkt. In diesem Band dreht sich alles um die Themenfelder ´´In the City´´ und ´´Jobs´´. Mit den vielfältigen Arbeitsblättern zum kooperativen Lernen im Englischunterricht sorgen Sie dafür, dass Ihre Schüler zielgerichtet die fremdsprachlichen Grundlagen erlernen. So bauen die Kinder nicht nur ein solides Grundwissen im mündlichen und schriftlichen Englisch auf, sondern verbessern zugleich ihre kommunikativen und kooperativen Fähigkeiten. Abwechslung im Unterricht und hohe Motivation bei Ihren Schülern sind dabei garantiert. Reflexionsbögen für Schüler, Vorlagen zur Leistungsmessung und ein Beobachtungsbogen für Sie ergänzen das Angebot.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
City Bound
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erlebnisse, Kreativität, Phantasie, Neugierde und Freude - ist das in einer Großstadt möglich? Soft skills - Teamfähigkeit, gelungene Kommunikation und Empathie - ist die Umsetzung dieser Schlüsselqualifikationen im Lernfeld Stadt trainierbar? Dieses Buch vermittelt den erlebnispädagogischen Ansatz City Bound und zeigt auf, wie diese Fähigkeiten und Kompetenzen miteinander verbunden werden können. Die praxisorientierten Beiträge geben einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten mit unterschiedlichen Zielgruppen und spannen einen Bogen von Jugendeinrichtungen, Schule und Universität bis hin zu Wirtschaftsunternehmen. Beim Lesen entsteht unweigerlich Lust auf City Bound Projekte! Aus dem Inhalt: Geschichte und Ursprung Pro und Contra Erlebnisraum Stadt City Bound - eine Methode oder ein Ansatz? Beschreibung von ´´typischen Aktionen´´ Rechtliche Aspekte Praxisberichte Kennenlernaktionen Aktionen am Anfang des Seminars in der Stadt Aktionen, die die Wahrnehmung fördern Reflexionsmethoden

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Düsterbusch City Lights
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´David Bowie spielt hier nicht, Anton.´´ - ´´Doch, irgendwann schon.´´ Düsterbusch ist kein Ort für Helden. Nicht Preußen, nicht Sachsen, ein Kaff am Rande des Spreewalds. Anton wohnt hinter dem Mähdrescherfriedhof und träumt vom großen Leben. Bis er eine glänzende Idee hat: Sein Dorf soll Metropole werden, mit U-Bahn-Anschluss und Leuchtreklamen. Mit einer Handvoll Freunden macht er sich daran, mitten in der DDR einen Szene-Club nach Londoner Vorbild aufzuziehen. Alexander Kühne erzählt die Geschichte von einem, der bleibt und kämpft - aber nicht politisch, sondern mit den Waffen der Popkultur. Er erzählt von den großen Träumen im Kleinen und vom Scheitern einer Utopie. ´´Ein Roman, der nicht nur klug vom Leben in der DDR, sondern auch von Lebensfreude erzählt: Lässig, lakonisch, elegant.´´ (tip Berlin) ´´Alexander Kühne beweist in seinem ersten Roman ´´Düsterbusch City Lights´´, dass Bowie-Hören in den 80ern hochpolitisch sein konnte.´´ (arte Tracks) ´´Was Rocko Schamonis Dorfpunks für die Snobs der Hamburger Schule, ist Alex Kühnes Düsterbusch City Lights für die Kleinstadt-Rebellen des Ostens: eine Hymne auf die ewige Sehnsucht des Provinzjungen nach dem Entkommen aus der Tristesse, der Coolness der Metropolen und der heiligen Dreifaltigkeit des Rockstar-Lebens.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Abenteuer City Bound
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Spielesammlung will Lust machen, die Dinge auf den Kopf zu stellen, Gewohntes über Bord zu werfen und die eigene Fantasie zu beflügeln. Mit Abenteuer City Bound wird die Stadt zum Spielplatz. Hier können die Teilnehmer Erfahrungsräume entdecken, die sie behutsam an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Die Kombination aus herausfordernden Aufgaben, Aktionen in der Gruppe und wertschätzender Reflexion ermöglicht es auf spielerische Weise, alltagsrelevante Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und soziales Lernen zu fördern. Kompakt und übersichtlich zusammengestellt, ist eine Sammlung aus 50 fantasievollen Spielideen und dazu passenden Reflexionsmethoden entstanden, die auf Erfahrungen aus mehrjähriger Sozialarbeit mit Jugendlichen basiert. Die erlebnisorientierte Aufgaben in der Stadt sind in der Gruppe, Kleingruppe oder einzeln zu lösen. Mithilfe einer Checkliste wird die Vorbereitung, Planung und Durchführung von City Bound-Programmen leicht gemacht. Zugleich erhält die Sammlung Anregungen für die Erstellung individueller Konzepte, die auf einzelne Personen hin abgewandelt werden können und ihnen unterschiedliche Kompetenzen bei der Bewältigung von Aufgaben abverlangen (z.B. Kommunikation, Kooperation, Problemlösung, Empathie, Kreativität, Orientierung usw.). Die Spielesammlung ist ideal für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und kann z.B. Phasen der Berufsorientierung begleiten, das Kennenlernen anderer Lebenswelten initiieren und als Toleranztraining eingesetzt werden. Inkl. Downloadmaterial.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Bye bye, Lübben City
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Blues-Klassiker - endlich wieder lieferbar! Sie nennen sich Kunden, Tramper oder Blueser, tragen lange Haare und Bärte, Jesuslatschen, Jeans und Shell-Parkas. An den Wochenenden sind sie permanent auf Achse. Sie feiern in abgeschiedenen Dorfsälen den Ausstieg aus der DDR, okkupieren den Karneval im thüringischen Wasungen und reichen während der Ostberliner Bluesmessen die Rotweinflasche durch die Bank. Zu Ostern pilgern sie nach Prag, im Sommer ans Schwarze Meer und im Herbst nach Krakau. Mehr als vierzig Essays zeichnen das Bild einer unruhevollen Jugend. Namhafte Publizisten, Musiker und Szeneoriginale berichten aus unterschiedlichen Perspektiven über historische Entwicklungslinien, einschneidende Ereignisse und den Stoff, aus dem Träume sind. Mit Beiträgen von Christoph Dieckmann, Olaf Leitner, Jürgen Balitzki, Christian ´´Kuno´´ Kunert, Theo Lehmann, Ruth Leiserowitz, Tilo Köhler, Leander Haußmann, Fritz Rau, Kay Lutter und vielen anderen. DAS BUCH Lübben hat genauso wenig eine City wie Hintertupfingen und Kleinkleckersdorf. Es ist ein verschlafenes Nest im Brandenburgischen, fernab vom Schuss - ein Ort, wo der Blues lauert. ´´Bye bye, Lübben City´´, die Hymne der ostdeutschen Langhaarigen-Szene, erklärt diese Stadt zum Synonym für den grauen, tristen Alltag in der DDR. Wer nicht den schleichenden Tod vor der Glotze sterben will, geht auf die Piste und hält den Daumen in den Wind. Das haben seit den Sechzigern unzählige Jeans- und Parka-Träger getan, so, wie es die Berliner Band Monokel in ihrem Song beschreibt: Fünf lange Tage fordern Schule oder Arbeit Tribut, doch am Freitagabend wird Gas gegeben. Und zwar richtig! Montag reiht man sich mit schwerem Schädel, aber voller Batterie wieder in die Tretmühle ein. Lübben hat genauso wenig eine City wie Hintertupfingen und Kleinkleckersdorf. Es ist ein verschlafenes Nest im Brandenburgischen, fernab vom Schuss - ein Ort, wo der Blues lauert. ´´Bye bye, Lübben City´´, die Hymne der ostdeutschen Langhaarigen-Szene, erklärt diese Stadt zum Synonym für den grauen, tristen Alltag in der DDR. Wer nicht den schleichenden Tod vor der Glotze sterben will, geht auf die Piste und hält den Daumen in den Wind. Das haben seit den Sechzigern unzählige Jeans- und Parka-Träger getan, so, wie es die Berliner Band Monokel in ihrem Song beschreibt: Fünf lange Tage fordern Schule oder Arbeit Tribut, doch am Freitagabend wird Gas gegeben. Und zwar richtig! Montag reiht man sich mit schwerem Schädel, aber voller Batterie wieder in die Tretmühle ein. Sie nennen sich ´´Kunden´´ oder ´´Blueser´´, tragen Jesuslatschen, Fleischerhemden und den obligatorischen Shelli. An den Wochenenden sind sie ständig auf Achse. Ausgedehnte Tramptouren führen sie kreuz und quer durch den Osten. Sie feiern in abgeschiedenen Dorfsälen ihre Happenings mit Love & Peace & Suff, okkupieren den Weimarer Zwiebelmarkt oder das Schmöllner Pfefferbergfest. Zu Ostern pilgern sie nach Prag, im Sommer ans Schwarze Meer und im Herbst nach Krakau. Ihr Leitbild bleiben bis in die achtziger Jahre die Ideale der Hippie-Bewegung, der Geist von Woodstock. Musik ist der Motor. Sie lieben das ´´Handgemachte´´, ´´Authentische´´: Folk, Southern Rock, vor allem aber siedend heißen, elektrischen Blues. Die Rolling Stones, Doors und ZZ Top sind ihre Helden, Jimi Hendrix, John Mayall und Bob Dylan ihre Götter. DER INHALT Vierzig Beiträge zeichnen das Bild einer ´´unruhevollen Jugend´´ in der DDR. Namhafte Publizisten, Musiker, Alltagsforscher und Szene-Aktivisten berichten aus unterschiedlichen Perspektiven über historische Entwicklungslinien, einschneidende Ereignisse und den Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Dazu gehören bislang unbekannte Details über das Tramper-Mekka Thüringen, die Geschichte der Ostberliner Bluesmessen und deutsch-deutsche Brückenschläge. Wie war die Szene organisiert, wo lagen ih

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
einfach lesen! Niveau 3. Helden der City. Arbei...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Großstadtkids auf der Suche nach dem ultimativen Kick: Vivi und ihre Freunde steigen auf das Dach einer verlassenen Fabrik. Vivi hat Angst vor dem Bungee-Sprung, aber Olli schlägt etwas noch viel Gefährlicheres vor. Informationen zur Reihe: Lesehefte für den Förderunterricht Altersangemessene Ganzschriften sind häufig zu umfangreich und zu schwierig für leseschwächere Schüler/-innen. Die Reihe Einfach lesen! präsentiert gekürzte und vereinfachte Jugendbücher. Jedes Kapitel wird mit einer textentlastenden Illustration eröffnet und schließt mit Aufgaben und Übungen, die das Textverständnis sichern. Es werden sowohl inhaltliche als auch sprachliche Aspekte thematisiert. Lückentexte, Bilder- und Wörterrätsel, problemorientierte Fragestellungen, Malaufgaben und andere spielerische Übungen unterstützen lebendigen Leseförderunterricht. Ein Lösungsheft liegt jeweils bei. Um die Auswahl der passenden Lektüre zu erleichtern, sind die Lesehefte entsprechend dem Lesealter und Leistungsvermögen vier Niveaus zugeordnet: Leseeinsteiger: Klasse 2 bis 3 Lesefortgeschrittene Niveau 1: Klasse 3 bis 6 Niveau 2: Klasse 7/8 Niveau 3: Klasse 8 bis 10

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot