Angebote zu "Ebook" (15.247 Treffer)

Die gute Schule (eBook, ePUB)
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gute Schule etwa ergänzt in ihrer den Zeitkolorit wiedergebenden Handlung die theoretischen Einlassungen Bahrs, zugleich ist der Roman, der im Untertitel bezeichnenderweise ´´Seelenstände´´ heißt, ein Beispiel dafür, wie mit Literatur Breitenwirkung erzielt werden kann. Die Außenseiterproblematik gehört als Thema genauso dazu wie eine ordentliche Küchenpsychologie, die sich bei Freud so gut bedient wie bei Nietzsche. Darüber hinaus geht es um Liebe, um viel Liebe, und das vor allem in der extravaganten Spielart des Sadomasochismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die besten Kurzgeschichten für die Schule (eBoo...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt mehr als 30 Kurzgeschichten vor und gibt dabei jeweils einen knappen Überblick über das Thema, den Inhalt, die Aussage und die Einsatzmöglichkeiten in der Schule. Ein Highlight sind die kleinen Tafelbilder, die zu den Kurzgeschichten erstellt wurden. Sie veranschaulichen schnell und einprägsam, worum es in den Geschichten geht und worauf es ankommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot
Sozialisation durch die Schule (eBook, PDF)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Welche Strukturen der Schule führen zu dieser Vermittlung und Verfestigung von geschlechtsspezifischen Rollen und wie kann man ihnen entgegenwirken? Dies sind die Leitfragen, welche in der folgenden Arbeit thematisiert werden. Sozialisation ist ein zentrales Thema, in dem man sich mit den Lebenswelten und der Persönlichkeitsentwicklung von Menschen befasst. In der Sozialen Arbeit ist dieses Thema von hoher Bedeutung, da der Sozialarbeiter mithilfe von Sozialisationstheorien gewisse Hintergründe von sozialem Handeln verstehen und nachvollziehen kann. Um sich genauer mit Sozialisation auseinanderzusetzen muss man diese zunächst definieren und theoretisch einordnen, da mittlerweile vielfältige Definitionen und Theorien zu diesem Thema vorhanden sind. Die theoretische Basis dieser Arbeit bildet die Sozialisationstheorie von Ulrich Beck, der die Individualisierung durch den gesellschaftlichen Wandel kritisch betrachtet. Um das Thema Sozialisation einzugrenzen, befasst sich die folgende Arbeit ausschließlich mit der Sozialisation durch die Schule, da sie eine zentrale Sozialisationsinstanz darstellt. Mit dieser Funktion wird die Schule vor verschiedene Aufgaben gestellt, deren Bearbeitung wichtige pädagogische Fähigkeiten fordert. Eine Aufgabe besteht darin, Werte, Normen und Rollen zu vermitteln. Hierbei besteht die Gefahr, dass in der Schule stereotype Geschlechterrollen vermittelt und verfestigt werden. Diese prägen die Entwicklung der Jugendlichen und grenzen sie ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Verloren in der Schule (eBook, ePUB)
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Strafarbeiten, Nachsitzen, Verweise - die üblichen Strategien zur Disziplinierung von schwierigen Kindern und Jugendlichen in unseren Schulen haben ein zentrales Manko: Sie funktionieren nur begrenzt oder gar nicht. Basierend auf Erkenntnissen der Neurowissenschaften entwickelt Ross W. Greene einen neuen Ansatz, wie Eltern und Lehrer besser mit herausfordernden Kindern umgehen können. Greene legt anschaulich dar, dass manipulierendes, störendes oder destruktives Verhalten von Kindern in der Schule hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass ihnen die entscheidenden Fähigkeiten für angepasstes Verhalten fehlen. Ross W. Greene zeigt Eltern und Lehrern einen praktischen und einleuchtenden Weg, wie sie konstruktiv mit herausforderndem Verhalten umgehen können - bevor Kinder durchs Raster fallen. Die zweite Auflage wurde überarbeitet und aktualisiert: Es wurde unter anderem das Beurteilungsinstrument des in diesem Buch beschriebenen Modells überarbeitet und mit umfangreicheren Hilfestellungen für seine Anwendung versehen, zudem finden sich neue Vorgaben zum schriftlichen Formulieren ungelöster Probleme sowie Strategien zum ´Nachbohren´, die Betreuungspersonen durch den Prozess der Informationsbeschaffung führen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Peanut kommt in die Schule (eBook, ePUB)
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

(Original- Release 2015) Dragos Cuelebre ist nicht mehr der einzige Drache. Dragos´ Sohn Liam (auch Peanut genannt) wächst in rasantem Tempo. Seine Entwicklungssprünge erinnern an die erste Generation der Alten Völker, die am Anbeginn der Welt geboren wurden. Im Alter von sechs Monaten ist er bereits so groà wie ein Fünfjähriger. Er kann lesen, ganze Sätze schreiben, und seine Rechenkünste sind auÃergewöhnlich. Mit seiner Wyr-Gestalt als weiÃer Drache besitzt Liam auÃerdem so viel magische Energie wie kaum jemand sonst. Um ihm, und sei es nur für einen flüchtigen Moment, ein wenig Normalität zu verschaffen, melden ihn seine Eltern Pia und Dragos in der ersten Klasse an. Ihre Hoffnung ist, dass Liam in der Schule Beziehungen zu anderen aufbauen wird, eine wichtige Fähigkeit, um seine wachsenden Kräfte kontrollieren zu lernen. Doch die Schule hält eine überraschende Menge an Stolpersteinen bereit, und Beziehungen können eine knifflige Angelegenheit sein. Als ein Klassenkamerad bedroht wird, muss Liam schnell lernen, sich zu beherrschen, seine Instinkte zu zähmen und sein Temperament zu zügeln, denn es besteht kein Zweifel daran, dass er schnell zu einem der gefährlichsten Geschöpfe der Alten Völker heranwächst. âPeanut kommt in die Schule´´ ist die dritte Geschichte in einer Dreierserie von Dragos, Pia und ihrem Sohn Liam (auch bekannt als Peanut). Obwohl jede Geschichte für sich steht, möchten Fans der Alten Völker sie wahrscheinlich in chronologischer Reihenfolge lesen: âDragos macht Urlaub´´, âPia rettet die Lage´´ und âPeanut kommt in die Schule´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die romantische Schule (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich Heine: Die romantische Schule Entstanden 1832/35. Teildrucke in: L´Europe littéraire (Paris), Frühjahr 1833, Erstdruck unter dem Titel »Zur Geschichte der neueren schönen Literatur in Deutschland«, Paris (Heideloff und Campe) 1833, erweitert und unter dem endgültigen Titel, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1836. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Heinrich Heine: Werke und Briefe in zehn Bänden. Herausgegeben von Hans Kaufmann, 2. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1972. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heinrich Heine (Gemälde von Moritz Oppenheim, 1831). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Frankfurter Schule (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Philosophiehistoriker Wiggershaus hat mit diesem Buch das Standardwerk zur Kritischen Theorie vorgelegt. Er stellt vom Anfang des »Instituts für Sozialforschung« bis zum Tod Adornos 1969 alle wesentlichen Publikationen in ihrer philosophischen und gesellschaftstheoretischen Programmatik vor und schildert deren Einbindung in die jeweiligen Entwicklungsstadien der Institutsgeschichte. Dabei entsteht eine Darstellung der philosophischen Theorien der führenden Köpfe Horkheimer, Adorno, Fromm, Pollock, Löwenthal, Marcuse und Benjamin und der vielen Gesprächspartner von außerhalb. »Wer in Zukunft über die Frankfurter Schule arbeiten und schreiben will, kommt an diesem Buch nicht mehr vorbei.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die katholische Schule (eBook, ePUB)
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Selbstbefragung à la Knausgård; ein Gedankenroman wie David Foster Wallaces Unendlicher Spaß – dieser Roman ist so komplex wie klug, so polemisch wie politisch, so bewegend wie bedeutend. Rom in den Siebzigerjahren, im gutbürgerlichen Quartiere Trieste ... Ein paar Ehemalige der Privatschule San Leone Magno begehen eines der brutalsten Verbrechen der Zeit. Edoardo Albinati ist damals auch auf diese Priesterschule gegangen. Vierzig Jahre lang hat er das Geheimnis seiner „schlechten Erziehung“ gehütet. Nun erzählt er es, und zwar so, als würde ihm vom Grund eines tiefen Brunnens sein Spiegelbild entgegenblinzeln. Entstanden ist ein Roman von verblüffender Vielfalt. Es geht um die Teenagerzeit, um Sex, Religion und Gewalt; um Geld, Freundschaft, und Rache, um legendäre Lehrer und Priester, Krawallmacher, kleine Genies und Psychopathen, um rätselhafte Mädchen und Terroristen. Aus diesem Gemisch lässt Albinati eine versunkene Epoche unverklärt wieder aufleben. Doch er lässt es nicht bei der Erinnerung bewenden, sondern stellt sich den großen Fragen unserer Tage, analysiert Alltagsphänomene; leitet Entwicklungen her, liefert Prognosen – scharfsinnig, manchmal zornig und immer mit besonderem Augenmerk auf die Dinge jenseits des Scheins. ´´Ich habe alles gegeben, was ich hatte und nicht hatte, Geschichte, Gespenster, mein Schreiben ...´´ Edoardo Albinati

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kinderrechte in die Schule (eBook, PDF)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer kindgerechten Schule können sich Kinder sicher und geborgen fühlen, ohne Mobbing und Gewalt lernen, ihre Potenziale entwickeln, sich beteiligen und Verantwortung übernehmen. Die UN-Kinderrechtskonvention bietet eine hervorragende Grundlage für die Entwicklung von Schule zu einem wertgestützten und demokratischen Lern- und Lebensraum.Mit diesem Praxisbuch stellen die Autorinnen und Autoren eine Vielzahl guter Beispiele vor, wie Kinderrechte an der Schule gelernt und gelebt werden können ? als gemeinsame Aufgabe für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Eltern und pädagogische Fachkräfte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot