Angebote zu "Giro" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Calvin Klein Jeans Mädchen Pullover schwarz
Top-Produkt
59,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

So stylish kann cozy Knitwear sein: Der Calvin Klein Jeans Pullover für Girls kommt mit einem großen Strick-Logo und ist so ein echter Hingucker für Schule und Freizeit.

Anbieter: VAN GRAAF
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Arbeitsheft / Giro - Italienisch für die Oberstufe
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Lehrwerk Giro ist konzipiert für Kurse in der Oberstufe (Sek. II). Giro präsentiert insgesamt zehn Lektionen, wobei jede Lektion eine Tappa (Etappe) darstellt und die Schülerinnen und Schüler wie auf einer Rundfahrt durch die Vielfalt der italienischen Regionen führt. In jeder Tappa werden anhand von authentischen Texten, die der Lebenswelt (Musik, Sport, Mode, Ausgehen, Urlaub, Schule, Beruf, Studium, Kultur) der Jugendlichen entnommen sind, die jeweiligen landeskundlichen Besonderheiten und Kuriositäten der Region vorgestellt. Bei der Auswahl der Themen wurde darauf geachtet, dass die Lernenden sich mit für sie neuen und interessanten Inhalten befassen können, die repräsentativ und charakteristisch für die italienische Welt sind.Ein Augenmerk wurde auch darauf gelegt, dass die Lernenden ebenfalls die Möglichkeit haben, sich mit der "Welt" Italiens kritisch auseinanderzusetzen. Ein besonderer Pluspunkt des Giro in diesem Zusammen hang ist sicherlich der Einsatz von authentischen Texten bereits ab Tappa 1.Das Schulbuch ist bausteinartig angelegt, sodass thematische Schwerpunkte gebildet werden. Auf diese Weise ist es möglich, die Unterrichtsreihen individuell an die jeweilige Lerngruppe anzupassen und je nach Bedarf thematische und methodische Akzente zu setzen.In jeder Tappa wird großer Wert auf ein variables Methodenangebot gelegt: Neben klassischen Aufgaben zur Texterschließung bildet die Vermittlung von Strategielernen zur Erleichterung des Fremdsprachenlernens im Allgemeinen einen Schwerpunkt.Die grammatikalischen Phänomene lassen sich in den jeweiligen Tappa stets induktiv erschließen und erarbeiten. Darüber hinaus beinhalten die Tappa ein Angebot an produktions- (z. B. Zeitungsberichte schreiben, Tagebucheinträge verfassen) und auch handlungsorientierten (z. B. Rollenspiele, Standbilder bauen) Aufträgen. Mit dem Fortschreiten der Tappa werden die Lernenden allmählich an analytische Aufgaben herangeführt (z. B. Riassunto, Charakterisierung, Commento etc.).Außerdem befinden sich in jeder Tappa Übungen , die den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihr neu erworbenes Wissen zu überprüfen und anzuwenden. Im sogenannten "Autocontrollo" werden Inhalt und Grammatik der Lektion wiederholt.Mithilfe einer CD werden die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt, ihre Lösungen eigenständig zu überprüfen.§Das begleitende Arbeitsheft mit separatem Lösungsteil bietet zahlreiche Übungen zu Wortschatz, Grammatik, Sprachmittlung, Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben.§

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Giro Arbeitsbuch Italienisch für GY Oberstufe CD
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Giro ist konzipiert für Kurse in der Sekundarstufe II. Die insgesamt 10 Lektionen stellen jeweils eine Tappa (Etappe) dar und führen die Schülerinnen und Schüler, wie auf einer Rundfahrt, durch die vielfältigen italienischen Regionen. In jeder Tappa werden anhand von authentischen Texten, die der Lebenswelt der Jugendlichen (Musik, Sport, Mode, Ausgehen, Urlaub, Schule, Beruf, Studium, Kultur) entnommen sind, die landeskundlichen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region vorgestellt. Bei der Auswahl der Themen wurde darauf geachtet, dass die Lernenden sich mit für sie neuen und interessanten Inhalten befassen können, die repräsentativ und charakteristisch für Italien und für die „italienische Welt' sind. Ein Augenmerk wurde auch darauf gelegt, den Lernenden die Möglichkeit zu geben, die facettenreiche „Welt' Italiens aus verschiedenen Blickwinkeln kennenzulernen, sie aufzunehmen und sich mit ihr kritisch auseinanderzusetzen. Das Schulbuch ist bausteinartig angelegt, sodass thematische Schwerpunkte gebildet werden. Auf diese Weise ist es möglich, die Unterrichtsreihen individuell an die jeweilige Lerngruppe anzupassen und je nach Bedarf thematische und methodische Akzente zu setzen. In jeder Tappa wird großer Wert auf ein variables Methodenangebot gelegt: Neben klassischen Aufgaben zur Texterschließung wurde ein Schwerpunkt auf die Vermittlung von Strategielernen zur Erleichterung des Fremdsprachenlernens im Allgemeinen gelegt. Die grammatikalischen Phänomene lassen sich in den jeweiligen Tappa stets induktiv erschließen und erarbeiten. Darüber hinaus beinhalten die Tappe stets ein Angebot an produktions- (z. B. Zeitungsberichte schreiben, Tagebucheinträge und E-Mails verfassen) und auch handlungsorientierten (z. B. Rollenspiele, Standbilder bauen) Arbeitsaufträgen. Mit dem Fortschreiten der Tappe werden die Lernenden allmählich an analytische Aufgaben herangeführt (z. B. Riassunto, Charakterisierung, Commento, Analyse der Figurenkonstellationen etc.) Im Detail ist jede Tappa aus folgenden Bausteinen aufgebaut: Einstieg Der Einstieg erfolgt durch themenspezifische Bildimpulse. Die Schülerinnen und Schüler können sich die ersten wichtigen Informationen zur bevorstehenden Lerneinheit selbstständig oder im Klassengespräch (discussione in classe) erschließen. Die Schülerinnen und Schüler werden somit bereits mit dem einleitenden Sehtext des Prologo mit den grundlegenden Arbeitstechniken und Methoden ausgestattet, um die Aussage und Wirkung von einfachen, authentischen Darstellungen zu erkunden und in Sprechanlässen zu äußern. Sie werden von Beginn an auf die detaillierte und globale Informationsentnahme vorbereitet. I. Partenza In der Partenza werden die Schülerinnen und Schüler fiktiv in eine italienische Stadt versetzt, die in der voranschreitenden Tappa immer mehr zur Geltung kommt. Über die ersten Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Partenza ein Basiswissen über die kennenzulernende italienische Stadt und die dazugehörigen stadtspezifischen Gewohnheiten. Es wird bereits von Beginn an darauf geachtet, dass die Texte sich auf Situationen und Themen konzentrieren, die für das Alltagsleben von Jugendlichen von Bedeutung sind. Aus diesem Kontext heraus wird ebenfalls ein grammatikalisches Phänomen eingeführt. In den anschließenden Allenamenti (Übungen) wird zunächst das Textverständnis (comprensione) gesichert. Dies erfolgt in den verschiedenen Tappe auf vielfältige methodische Weise. In diesem Zusammenhang werden bei den Schülerinnen und Schülern ebenfalls systematisch grundlegende Verfahren der Wortschatzarbeit (Wortfelder, Wortfamilien) geschult und sie lernen, diese eigenverantwortlich anzuwenden. Erst nachdem die Textinhalte erschlossen sind, werden die grammatikalischen Phänomene in den danach folgenden Allenamenti geübt und gesichert. II. Lingua Bei dieser Etappeneinheit wird großer Wert auf den Ausbau der kommunikativen Kompetenzen gelegt. Die thematischen Textgrundlagen werden so angelegt, dass die Schülerinnen und Schüler zunächst weiter in die stadt- und landesspezifischen Begebenheiten eintauchen können. Im Abschnitt Lingua werden sie dazu befähigt, sich in landestypischen Situationen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Giro Arbeitsbuch Italienisch für GY Oberstufe CD
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Giro ist konzipiert für Kurse in der Sekundarstufe II. Die insgesamt 10 Lektionen stellen jeweils eine Tappa (Etappe) dar und führen die Schülerinnen und Schüler, wie auf einer Rundfahrt, durch die vielfältigen italienischen Regionen. In jeder Tappa werden anhand von authentischen Texten, die der Lebenswelt der Jugendlichen (Musik, Sport, Mode, Ausgehen, Urlaub, Schule, Beruf, Studium, Kultur) entnommen sind, die landeskundlichen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region vorgestellt. Bei der Auswahl der Themen wurde darauf geachtet, dass die Lernenden sich mit für sie neuen und interessanten Inhalten befassen können, die repräsentativ und charakteristisch für Italien und für die „italienische Welt' sind. Ein Augenmerk wurde auch darauf gelegt, den Lernenden die Möglichkeit zu geben, die facettenreiche „Welt' Italiens aus verschiedenen Blickwinkeln kennenzulernen, sie aufzunehmen und sich mit ihr kritisch auseinanderzusetzen. Das Schulbuch ist bausteinartig angelegt, sodass thematische Schwerpunkte gebildet werden. Auf diese Weise ist es möglich, die Unterrichtsreihen individuell an die jeweilige Lerngruppe anzupassen und je nach Bedarf thematische und methodische Akzente zu setzen. In jeder Tappa wird grosser Wert auf ein variables Methodenangebot gelegt: Neben klassischen Aufgaben zur Texterschliessung wurde ein Schwerpunkt auf die Vermittlung von Strategielernen zur Erleichterung des Fremdsprachenlernens im Allgemeinen gelegt. Die grammatikalischen Phänomene lassen sich in den jeweiligen Tappa stets induktiv erschliessen und erarbeiten. Darüber hinaus beinhalten die Tappe stets ein Angebot an produktions- (z. B. Zeitungsberichte schreiben, Tagebucheinträge und E-Mails verfassen) und auch handlungsorientierten (z. B. Rollenspiele, Standbilder bauen) Arbeitsaufträgen. Mit dem Fortschreiten der Tappe werden die Lernenden allmählich an analytische Aufgaben herangeführt (z. B. Riassunto, Charakterisierung, Commento, Analyse der Figurenkonstellationen etc.) Im Detail ist jede Tappa aus folgenden Bausteinen aufgebaut: Einstieg Der Einstieg erfolgt durch themenspezifische Bildimpulse. Die Schülerinnen und Schüler können sich die ersten wichtigen Informationen zur bevorstehenden Lerneinheit selbstständig oder im Klassengespräch (discussione in classe) erschliessen. Die Schülerinnen und Schüler werden somit bereits mit dem einleitenden Sehtext des Prologo mit den grundlegenden Arbeitstechniken und Methoden ausgestattet, um die Aussage und Wirkung von einfachen, authentischen Darstellungen zu erkunden und in Sprechanlässen zu äussern. Sie werden von Beginn an auf die detaillierte und globale Informationsentnahme vorbereitet. I. Partenza In der Partenza werden die Schülerinnen und Schüler fiktiv in eine italienische Stadt versetzt, die in der voranschreitenden Tappa immer mehr zur Geltung kommt. Über die ersten Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Partenza ein Basiswissen über die kennenzulernende italienische Stadt und die dazugehörigen stadtspezifischen Gewohnheiten. Es wird bereits von Beginn an darauf geachtet, dass die Texte sich auf Situationen und Themen konzentrieren, die für das Alltagsleben von Jugendlichen von Bedeutung sind. Aus diesem Kontext heraus wird ebenfalls ein grammatikalisches Phänomen eingeführt. In den anschliessenden Allenamenti (Übungen) wird zunächst das Textverständnis (comprensione) gesichert. Dies erfolgt in den verschiedenen Tappe auf vielfältige methodische Weise. In diesem Zusammenhang werden bei den Schülerinnen und Schülern ebenfalls systematisch grundlegende Verfahren der Wortschatzarbeit (Wortfelder, Wortfamilien) geschult und sie lernen, diese eigenverantwortlich anzuwenden. Erst nachdem die Textinhalte erschlossen sind, werden die grammatikalischen Phänomene in den danach folgenden Allenamenti geübt und gesichert. II. Lingua Bei dieser Etappeneinheit wird grosser Wert auf den Ausbau der kommunikativen Kompetenzen gelegt. Die thematischen Textgrundlagen werden so angelegt, dass die Schülerinnen und Schüler zunächst weiter in die stadt- und landesspezifischen Begebenheiten eintauchen können. Im Abschnitt Lingua werden sie dazu befähigt, sich in landestypischen Situationen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot